Widerrufsrecht

Dem Kunden steht, sofern er Endverbraucher ist, gemäß Fernabsatzgesetz ein Widerrufs- und Rückgaberecht zu. Soweit er davon Gebrauch macht, muss der Widerruf keine Begründung enthalten und muss schriftlich oder auf einem anderen dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von 2 Wochen erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag des Eingangs der Ware beim Kunden. Nach Eingang der Rücksendung werden geleistete Kaufpreiszahlungen von uns zurückerstattet. Bitte legen Sie der Rücksendung daher Ihre Bankverbindung bei.

Das Widerrufs- und Rückgaberecht ist ausgeschlossen bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Vertragspartner maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Vertragspartners zugeschnitten sind (individual- und Maßanfertigung). (Das Widerrufs- und Rückgaberecht gilt nicht für maßgefertigte Produkte)

Zuletzt angesehen